Moldawien

Krisenheim für Kinder

Betrag: € 3.500,-

 

Laufzeit: Februar 2018

 

Vermittlung: Concordia Wien

 

 

Krisenzentrum Casa CONCORDIA

 

Chisinau / Republik Moldau

 

CONCORDIA Moldova betreut und begleitet seit 2004 Waisenkinder, vernachlässigte und zurückgelassene Kinder sowie von Armut betroffene Familien. Manche Kinder erleben ihren Familien Gewalt, körperliche und emotionale Vernachlässigung oder Missbrauch. Viele Eltern versuchen aufgrund der schlechten sozialen Lage im Ausland Arbeit zu finden und lassen ihre Kinder auf sich allein gestellt zurück.

 

CONCORDIA Sozialprojekte gibt diesen zurückgelassenen Kindern und Jugendlichen ein Zuhause, wie jenes der Kinderwohngruppe der Casa Concordia in Chisinau. Das Haus bietet Platz für insgesamt 21 schutzbedürftige Minderjährige.

 

Die Casa CONCORDIA  bietet neben emotionaler Versorgung, psychologischer Betreuung und Therapie eine Basisversorgung, Unterstützung beim Schulbesuch und auch soziale Perspektivenarbeit mit dem gesamten Familienverband, so dass nach Möglichkeit eine Rückkehr in die eigene Familie stattfinden kann, andernfalls wird eine Unterbringung in einer Pflegefamilie oder in einer Kinderwohngruppe angestrebt.