Nicaragua

Frauen gegen Gewalt

 

Betrag: € 2.540,-

 

Laufzeit: Jänner 2014

 

Vermittlung: Entwicklungshilfeklub Wien

 

 

 


Gewalt und Missbrauch in und außerhalb der Familie stehen für viele Frauen und Mädchen in Nicaragua nach wie vor an der Tagesordnung. Ohne Kenntnis ihrer Rechte nehmen sie ihr Schicksal meist ohne Widerspruch und wehrlos hin.
Rechtsberatung, psychologische Unterstützung sowie Wissen über die eigenen Rechte tragen dazu bei, dass sich die Frauen endlich aus der Opferrolle befreien können. Der Verein MIRIAM setzt sich bereits seit 10 Jahren für die persönliche und berufliche Förderung von Frauen in Nicaragua ein.
Ein Frauenprojekt, das in der Stadt Apuacha/Leon initiiert wurde, benötigt für den Zuschuss zum Gehalt der Psychologin und Koordinatorin Esmeralda Galeano Mendoza 2540€. Damit kann für viele Frauen und Mädchen ein gewaltfreier und selbstbewusster Lebensabschnitt beginnen.